Schauspieler

Boeing Boeing

Komödie von Marc Camoletti  

Inszenierung: Jan Bodinus

Mit: Es spielt das 6-köpfiges Ensemble mit Florian Battermann, Andreas Elsholz und Ralph Morgenstern u.a.

Zum Inhalt:

 

Bernhard hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um mit mehreren Frauen unterschiedlicher Nation gleichzeitig liiert zu sein. Sein Trick: Er bändelt ausschließlich mit Stewardessen der unterschiedlichsten Nationen an und koordiniert die Stunden der jeweiligen Zweisamkeit anhand der verschiedenen Flugpläne. Sein Butler Bert beseitigt die Spuren der Vorgängerin, bevor die nächste Stewardess das Appartement betritt, und alles funktioniert wie am Schnürchen. Als Robert, sein alter Schulfreund aus der Provinz, plötzlich zu Besuch kommt, weiht ihn der Casanova in das „perfekte System“ ein. Während der biedere Robert am Boden noch zwischen neidvoller Anerkennung und moralischer Empörung schwankt, kommt es am Himmel zur Verschiebung der Flugpläne, was bei Bernhard zu erheblichen Komplikationen führt. Nur gut, dass sein Appartement sieben Zimmer hat und ihm sein Freund zur Seite steht…

 

Erleben Sie einen echten Komödienklassiker mit Ralph Morgenstern. „Boeing Boeing“ ist eine der weltweit erfolgreichsten Boulevardkomödien. Das Stück wurde über 25.000-Mal in 55 Ländern und 18 Sprachen gespielt. 1991 wurde es daher ins „Guinness Buch der Rekorde“ aufgenommen.

Termine

Silvester 2020
Montag, 31.12.2020 17.00 und 21.00 Uhr

 

Nach der 2. Vorstellung findet im Aegi-Foyer wieder für alle Theatergäste eine große Silvesterparty statt!

 

copyright Komödie im Theater am Aegi Facebook